Asbest

Information Asbest

Asbest
ist die Bezeichnung für eine Gruppe von natürlich vorkommenden, mineralischen Fasern. Diese sind feuer-, hitze- und säurebeständig, verbundfähig und weisen eine hohe elektrische sowie thermische Isolierfähigkeit auf. Verschiedene Branchen haben diese besonderen Eigenschaften von Asbest auf vielfältige Weise genutzt. Das Einatmen von Asbestfasen kann schwere Gesundheitsschäden verursachen.

Asbestverbot
Seit 1990 besteht in der Schweiz ein weitgehendes Asbestverbot. Das Verbot untersagt das Inverkehrbringen von asbesthaltigen Erzeugnissen und Gegenständen. (Anhang 1.6 der Chemikalien-Risikoreduktions-Verordnung (ChemRRV) vom 18. Mai 2005, SR 814.81).
Arbeitnehmerschutz
Der Arbeitgeber ist gemäss dem Bundesgesetz über die Unfallversicherung (UVG ) verpflichtet, alle erforderlichen Massnahmen zur Verhütung von Berufskrankheiten zu treffen.

Die Bauarbeitenverordnung (BauAV) verlangt eine Gefahrenermittlung vor Beginn von Bauarbeiten (Ermittlungspflicht) sowie eine Risikobewertung. Sind Arbeitnehmende einem erhöhten gesundheitlichem Risiko ausgesetzt, ist der Arbeitgeber verpflichtet, Massnahmen zum Schutz vor Asbest zu planen und umzusetzen.

Die EKAS-Richtlinie Asbest definiert die erforderlichen Massnahmen für den Umgang mit asbesthaltigen Materialien.

Der Grenzwert für Asbest (MAK-Wert) wurde in der Richtlinie Grenzwerte am Arbeitsplatz auf 0,01 Asbestfasern pro Milliliter Luft festgelegt.

Erfahren Sie mehr unter: https://www.suva.ch/de-ch/praevention/sachthemen/asbest



Die BDK SEER AG finden Sie unter den Spezialfirmen für das Sanieren von Spritzasbest und anderen schwachgebundenen asbesthaltigen Materialien.


Aufgrund der EKAS-Richtlinie Nr. 6503 "Spritzasbest und andere schwachgebundene asbesthaltige Materialien (SG-Asbest)" müssen Firmen, die SG-Asbest entfernen:

- über Fachkräfte mit dem notwendigen Fachwissen verfügen
- mit den bei der Entfernung von SG-Asbest auftretenden Gefahren und den notwendigen Schutzmassnahmen vertraut sein
- über die erforderlichen Geräte und Ausrüstungen verfügen

Wir sind ein zugelassenes Asbest- Sanierungsunternehmen nach EKAS – Richtlinie 6503 „Asbest“ und haben die hierfür notwendige Anerkennung der Suva.

Haben Sie noch Fragen?
Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!
+41 (0) 62 785 26 30

 

asbesterkennenrichtighandeln.pdf [316 KB]

Datei hochladen: